Navigation und Service

Springe direkt zu:

Ulmer Spatzen Chor

Kinder- und Jugendchor

Der Ulmer Spatzen Chor steht vor einer Glaswand, der Chorleiter steht in der Mitte

© Photodesign A. Buhl

Ulmer Spatzen Chor

Der Ulmer Spatzen Chor wurde 1958 gegründet und steht seit 1998 unter der Leitung von Hans de Gilde.
Zurzeit singen 240 Kinder und Jugendliche in zwei Vorchorgruppen, dem Kinderchor, dem Jugendchor und dem Kammerchor „Les Passerelles“.

Ausschlaggebend für die Klangqualität des Chores ist die intensive Arbeit an der Einzelstimme. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen bei deutschen und internationalen Chorwettbewerben sowie in der Solo- und Gruppenwertung auf Regional-, Landes- und Bundesebene beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ zeugen vom hohe Niveau des Chores.

Die stilistische Bandbreite des Repertoires reicht vom Volkslied über Werke der Renaissance, der Klassik und der Romantik bis zu zeitgenössischen Kompositionen verschiedener Genres. Komponisten wie Wilfried Hiller, Rolf Rudin, Christian Ridil, Peter Planyavsky, Christoph Schönherr, Douglas Coombes u. a. haben dem Ulmer Spatzen Chor Werke gewidmet.
 
Zahlreiche Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen sowie Konzerttourneen ins Ausland (Italien, Holland, Israel, Südafrika, Japan, Russland, USA, England, China u. a.) verschaffen dem Ulmer Spatzen Chor einen Bekanntheitsgrad weit über Ulm hinaus.
Der Kinder- und Jugendchor Ulmer Spatzen e.V. wird getragen vom Verein der Eltern, gefördert vom Freundeskreis der Ulmer Spatzen und ist eingebunden in die Musikschule der Stadt Ulm.

Hans de Gilde, Musikalische Leitung
studierte Kirchenmusik an der Musikhochschule Utrecht und Sologesang in Zwolle (NL).
1982 bis 1989 war er Kapellmeiser an der Kathedrale in Utrecht
1993 bis 1996 Chorleiter an der Opéra Nationale de Lyon (F)

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Ulmer Spatzen Chors

2001 Chorwettbewerb Baden-Württemberg „Jugend singt“, Tübingen
1. Preis Kategorie Kinderchor
1. Preis Kategorie Mädchenchor (Landessieger)

2002 6. Deutscher Chorwettbewerb, Osnabrück
1. Preis Kategorie Mädchenchor (Bundessieger)

2004 Internationaler Chorwettbewerb, Neerpelt/Belgien
1. Preis cum laude (Mädchenchor)

2009 Kulturstiftung der Landesstiftung Baden-Württemberg
Förderpreis

2010 Deutscher Chorwettbewerb, Dortmund
2. Preis Kategorie Mädchenchor
3. Preis Kategorie Kinderchor

2013 Landeschorwettbewerb Baden Württemberg, Donaueschingen
1. Preis Kategorie Kinderchor
1. Preis Kategorie Mädchenchor/Jugendchor

2013 Bruno-Frey-Musikpreis, Ochsenhausen
Musikpreis der Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg

2014 Deutscher Chorwettbewerb, Weimar
1. Preis Kategorie Kinderchor (Bundessieger)
3. Preis Kategorie Mädchenchor

2018 Deutscher Chorwettbewerb, Freiburg
1. Preis Mädchenchor (Bundessieger)

in der Musikschule der Stadt Ulm
Marktplatz 19
89073 Ulm
Tel.: 0731/161-4733
Fax: 0731/161-1683

Frau Sibylle Molt
Montag: 15.30 bis 19.00 Uhr

Frau Isabel von Prollius
Freitag: 15.00 bis 18.30 Uhr